deutsch | english

Health Technology Assessment (HTA)

HTA meint die Bewertung medizinischer Verfahren und Technologien und dient als Grundlage für Entscheidungen im Gesundheitssystem. In Deutschland werden HTA-Berichte durch das DIMDI beauftragt. Gegenstand sind Medikamente, Instrumente, Geräte, Prozeduren, Verfahren, Organisationsstrukturen.

 

HTA-Berichte beinhalten...

  • Themen, für die politischer Entscheidungsbedarf besteht
  • Bewertungen von Risiko, Nutzen, Kosten und Auswirkungen von Verfahren und Technologien

 

Das kontinuierliche HTA-Verfahren...

  • hat strukturierte Daten- und Informationsrecherche (vorwiegend Fachliteratur) zur Grundlage
  • basiert auf dem besten international verfügbaren Wissen
  • dient der umfassenden Information gesundheitspolitischer Entscheidungsträger

 

Die HTA-Bewertung im Gesundheitswesen bestimmt die Erfolgschancen
Ihres medizinischen Verfahrens / Ihrer Technologie.

Nur zugängliche Daten und Informationen (Publikationen) können berücksichtigt werden.

Je höher der Evidenzgrad, desto mehr wissenschaftliche und politische Legitimation!

 

MWI positioniert Ihre Forschungsergebnisse strategisch langfristig am internationalen Gesundheitsmarkt.

  • Unsere HTA-Experten machen Ihre Innovation fit für den HTA-Prozess.
    • Begutachtung Ihrer Wissens-Datenbank zum Produkt nach Evidenzkriterien
    • Empfehlung zu Design und Publikation einer klinischen Studie für möglichst hohe Evidenzklassifizierung (s. EbM)

  • Wir bereiten die Neubewertung Ihres Produkts im gesundheitspolitischen Entscheidungsprozess vor.
    • Fachspezifische Analyse aktueller HTA-Berichte mit Identifikation von Informationslücken bzw. fehlender wissenschaftlicher Evidenz
    • Empfehlung zu Design und Publikation wissenschaftlicher Projekte zur Schließung der Evidenzlücken