deutsch | english

Versorgungsleistungen

„Versorgungsforschung ist die wissenschaftliche Untersuchung der Versorgung von Einzelnen und der Bevölkerung mit gesundheitsrelevanten Produkten und Dienstleistungen unter Alltagsbedingungen.“ (Bundesärztekammer, Definition zu Versorgungsforschung)

 

„Das deutsche Gesundheitswesen befindet sich aktuell in einer Phase des Umbruchs der Finanzierung stationärer und ambulanter Versorgungsleistungen. Diese Zusammenhänge systematisch zu erforschen, ist im Bereich der Krankenversorgung nur über den Ansatz der Versorgungsforschung möglich. Ein spürbarer Mehrwert der Versorgungsforschung liegt also in der bereichsübergreifenden Erforschung von Versorgungszusammenhängen, der Integration unterschiedlicher Sichtweisen und Analyseebenen, und einer empirisch abgesicherten Folgenabschätzung von Eingriffen in das Versorgungsgeschehen.“

(Bundesärztekammer, Bedeutung der Versorgungsforschung für die Ärzteschaft)

 

 

Unsere Leistungen im Bereich Versorgungsforschung analog zur klassischen klinischen Forschung
nach AMG oder MPG

  • Qualitätssichernde Evaluationen
    Modellvorhaben, individuelle Erstattungsverträge, integrierte Versorgung, Versorgungsleistungen
  • Sozialforschung in versorgungsrelevanten Bereichen
    Compliance, Determinanten von Arztentscheidungen, Arzt-Patient-Beziehung, Arzteinstellungen, Arbeitszufriedenheit und -bedingungen in Gesundheitsberufen, kognitive und kommunikative Prozesse
  • Ökonomische Aspekte der Versorgung
  • Inanspruchnahmeforschung, Bedarfsforschung, Versorgungsepidemiologie
  • Arzneimittel- und Medizinprodukte-Studien unter Alltagsbedingungen
  • Metaanalysen, systematische Reviews und HTA-Beratung zur Effectiveness